Suchfunktion

Markus Wirth zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht ernannt

Datum: 25.04.2018

Kurzbeschreibung: Seit Mitte April sind die Stellen der Vorsitzenden Richter beim Verwaltungsgericht Sigmaringen wieder alle besetzt. Dieser Tage erhielt Markus Wirth aus den Händen von Vizepräsident Stefan Röck als amtierender Präsident die Urkunde des Ministerpräsidenten mit der Ernennung  zum Vorsitzenden Richter.

Markus Wirth zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht ernannt

 

Markus Wirth hat die durch den Weggang des bisherigen Präsidenten Dr. Malte Graßhof nach Stuttgart frei gewordene Stelle des Vorsitzenden der 9. Kammer übernommen. Nach der Wiederbesetzung der Stelle des Präsidenten und der Fertigstellung der Außenstelle des Gerichts in der Fürst- Wilhelm-Straße soll er die dann neu eingerichtete 10. Kammer als Vorsitzender führen.

Markus Wirth, der in Beutelsbach im Remstal und in Calw aufgewachsen und dort am Hermann-Hesse-Gymnasium das Abitur abgelegt hat, ist seit 1995 Richter. Nach dem Studium der Theologie für ein Semester und dann der Rechtswissenschaften in Tübingen sowie dem Referendariat in Ravensburg und Dresden hat der heute 52-Jährige nach erfolgreichem Abschluss der Zweiten juristischen Staatsprüfung damals beim Verwaltungsgericht Sigmaringen seine Berufstätigkeit als Richter auf Probe begonnen. Die Ernennung zum Richter auf Lebenszeit erfolgte 1998. In den Jahren 2000 und 2001 war Markus Wirth für 18 Monate als geschäftsführender Dezernent zum Landratsamt Sigmaringen abgeordnet. Eine weitere Abordnung erfolgte schließlich im Jahr 2004. Sie führte für sechs Monate in die zweite Instanz an den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg nach Mannheim. Seither ist Markus Wirth wieder ununterbrochen beim Verwaltungsgericht Sigmaringen tätig und war Mitglied verschiedener Kammern, zuletzt als Stellvertreter des Vorsitzenden der 9. Kammer, der er jetzt selbst vorsitzt. Hervorzuheben ist die nach Absolvierung einer Fortbildung zum Mediator jetzt schon mehr als zweijährige Tätigkeit als Güterichter zur vergleichsweisen Streitbeilegung ohne gerichtliche Entscheidung. Seit Jahren ist er zudem Mitglied des für die Verteilung der richterlichen Geschäfte des Gerichts zuständigen Präsidiums. Markus Wirth ist auch in der Ausbildung des juristischen Nachwuchses engagiert. Seit vielen Jahren wirkt er an dem von den Richterinnen und Richtern des Verwaltungsgerichts Sigmaringen an der Universität Tübingen im Sommersemester durchgeführten Examensrepetitorium und im Vorbereitungsdienst der Rechtsreferendare mit. (Bi)

Fußleiste